Ein Zusammenschluß von Reitern die ruhig Rinder treiben und ropen.

Standorte der Team-Mitglieder

 


Die Team-Mitglieder

Tanja Hubricht

Tanja Hubricht

Beschreibung Seit ihrer Kinderzeit sitzt Sie im Sattel. Über das Wanderreiten und Horse&Dog (selbst Pferd und Hund Nico ausgebildet) kam Sie zum "Altkalifonischen Reitstil". Die Rinderarbeit erlernte sie bei Chris Schiefler , Cody Deering, Jeff Sanders und Brian Delinte. Der Umgang mit spanischen Rinder wurde in Andalusien erlernt. Das Ropen erlernte sie bei Reinhold Schmidtbauer-Gößling und Klaus Wetzel.

Marco Hubricht

Marco Hubricht

Als Jugendlicher lernte er das klassische Reiten. Mit der altkalifornischen Reitweise hat er vor Jahren sein reiterliche Passion gefunden. Von Chris Schiefler, Cody Deering, Jeff Sanders und Brian Delinte erlernte er die Arbeit am Rind. Der Umgang mit spanischen Rinder wurde in Andalusien erlernt. Das Ropen erlernte er von Klaus Wetzel.

Uta Beilstein

Uta Beilstein

Position

Beschreibung Wurde im Alter von 6 Jahren vom Pferdevirus befallen, der bis heute nicht von ihr ablässt. Pferde bestimmen auch ihr berufliches Leben von einem eigenen Teainingsbetrieb über Therapeutisches Reiten mit behinderten Kindern bis zum Tiermedizinstudium und eigener Tierarztpraxis. Sie ist mit Leib, Seele, Verstand und Herzen dabei.

Oliver Kraft

Oliver Kraft

Oliver Kraft ist bei uns Kursleiter für das Ranch und Cowwork. Oliver Kraft Schloßstrasse 2a, 21483 Gülzow 0179 / 11 8 45 10 kraft@wranglers-peak.com

Dietmar Paulsen

Dietmar Paulsen

2009 mit seinem Pferd Roany seine Passion im Westernreiten gefunden. In Texas beim Cutting und in Oklahoma beim Reining Erfahrungen gesammelt, wo sich auch mit Corinna Schumacher ausgetauscht wurde. Bei der Reiter- und Pferdeausbilung haben Verena Klein und Thorsten Schneider mitgeholfen. Mitorganisator eines Reitstalls in Hagen.

Christoph Schiefler

Christoph Schiefler

Christoph Schiefler ist seit über 20 Jahren Pferdewirt und langjähriger Trainer. In Kursen, Unterricht und Beritt vermittelt er gerne sein Wissen in der altkalifornischen Reitweise an Freizeitreiter, Westernreiter und Umschüler. Sein Wissen über Rinder und Rinder treiben hat er in den USA erlernt.

Thorsten Schneider

Thorsten Schneider

Sitzt seit Kindesbeinen im Sattel. Ende der 90iger Jahre über NCHA zur Westerndressur (Reining) gekommen. Hilfreich war in den Anfängen Silvia Rezepka und in den letzten Jahren Markus Zweverink. In Brasilien auf der Ranch von Bekannten Wasserbüffel und in den USA mehrmals Rinderherden getrieben. Mitorganisator eines Reitstalls in Hagen.